Programm

HalloDu-Theater
Kleiner Bär, ganz groß
Fr 26. 4., 16:00 Uhr
Kulturbahnhof Kelkheim-Münster

Zu zweit geht vieles besser im Leben.
Eine Erfahrung, die Alfred, Moritz und das Publikum ab 4 Jahren in dieser kurzweiligen Geschichte erfahren.

Alfred der Bär hat einen besonderen Freund, Moritz den Fuchs. Der behauptet, mit seinen fast 10 Jahren schon groß zu sein und ziemlich schlau.
Daher erklärt er dem kleinen unerfahrenen Bären erst einmal die Gefahren im Wald: dass man sich verlaufen oder im Teich ertrinken kann. Und dass sich der kleine Bär vor der Biene und vor Knut, dem Bärenfänger, mit seinem Käfig aus Stahl und Draht in Acht nehmen muss. Aber jetzt wird erst einmal gespielt und eine Höhle gebaut.
Plötzlich ist er da, der Bärenfänger! Mit seinem Käfig, genauso wie ihn der Fuchs beschrieben hat. Oder? Der Käfig ist doch nur aus Holz und sieht nicht gefährlich aus, denkt Alfred! Was riecht denn da so lecker? Das schaue ich mir mal genauer an. Raaaatsch! Schon ist er gefangen.

Die Freundschaft zwischen Fuchs und Bär und die gegenseitige Hilfe führen die wendungsreiche Geschichte zu einem glücklichen Ende. Bärenstark und ausgefuchst lehren sie den Wilddieb das Fürchten. Zu zweit geht eben vieles leichter.
Spannend erzählt der Spieler vom Bären, dem Bärenfänger Knut und dem Fuchs auf einer Tischbühne. Geschickt fordert er sein Publikum immer wieder auf, Lösungen für das Spielgeschehen zu finden.

Eintritt: 5,00 € für Kinder und 6,00 € für Erwachsene
Vorbestellungen ab Anfang März hier!

Terminkoordination und Programm:

Rosi Leckel
Zeilsheimer Straße 24
65779 Kelkheim
Tel.: 06195 - 74349