Programm

Zum dritten Mal bei uns:
Marty Hall - Vocals and Guitar
Blues Musician - Singer-Songwriter
Fr 13. 1., 20:30 Uhr
Jazzclub Kelkheim-Hornau, Rotlintallee 2

Mit seinem Blues, Roots und Rock, mit seinem unnachahmlichen Sound über jahrzehntelanges, internationales Touren, hat der virtuose kanadische Gitarrist / Singer / Songwriter Marty Hall, Musik zu seiner eigenen hohen Kunstform des Minimalismus
entwickelt - sein Markenzeichen.

Mit Tausenden von Auftritten auf den großartigsten Kulturbühnen Europas, von Akureyri Island bis Palermo Sizilien, B.P. Club Zagreb zum Yale in Vancouver, La Laiterie Strasbourg über Piazza Dante Verona, zahlreichen Live Radio und TV Erscheinungen, gehört der Ästhet Marty Hall zu den Musikern, die es schaffen, ihr Publikum schon mit den ersten Takten zu fesseln.

Nach 7 Jahren Bühnenabstinenz, verursacht durch einen Autounfall, gelang Marty Hall ein phänomenales Comeback in die europäische Kulturszene, die 2017 gekürt wurde mit der Veröffentlichung seines ersten Solo Albums Platinum Blues, dem 2021 das 10. Album Blue Terrain folgte, eine klassische Bandaufnahme mit Weltstarbesetzung.

Ein musikalischer Abend mit Marty Hall wird immer eine Hommage an die 3 Kings - B.B., Freddie und Albert - beinhalten.

In den Worten der Süddeutschen Zeitung: „Hall, so scheint es, hat eine ganze Band in seine Gitarre gestopft...".

„Wenn Marty Hall heute Tom Petty‘s ‚I won‘t back down' anstimmt, dann ist das für ihn mehr als nur ein Song, sondern eine Hymne, ebenso wie ein Lebensmotto.“
(Thomas Volkmann, Jazzpodium)

Eintritt: 16 Euro, Schüler/Stud., Mitglieder 12 Euro

Vorbestellungen hier:

Karten reservieren

Vorstand

Volker Dosch (Vorsitzender)
Andreas Schwanitz
Horst Ackermann
Bernhard Frick
Matthias Halbach
Dr. Thomas Kohley-Kilb
Bernd Kutzner (Kasse)

Terminkoordination und Programm

Horst Ackermann
Taunushöhe 31
65779 Kelkheim
Tel.: 06195/902804
eMail: jazzclub (at) kulturgemeinde-kelkheim.de